Club-Klasse SPECIAL 2005

Deutschland Pokal für die Club-Klasse (Pokalmeisterschaft)
 

Montag, 2.5.2005:
Wetterinfos (DWD)
Wetterlage:
Im Vorfeld einer ueber Mittelfrankreich liegenden Kaltfront ist in den unteren Luftschichten trockene, in der Höhe zunehmend feuchtere, Warmluft wetterbestimmend.
Gute Thermik, zunehmend durch von Südwesten aufkommende hohe Wolkenfelder beeinträchtigt.
Satellitenbild Bodenanalyse

Aufgabe . . . Powered by SeeYou
Racing Task DAeC WBO
Wegpunkt Distanz Kurs Sektor
HORNB-ZL-M zum nächsten Wendepunkt, Linie 20,0km
LAICHINGEN F 32,1km 211 Symmetrisch, Rmin=500m, Rmax=10,0km, Winkel=90, Zylinder R=500m, Max. Höhe ist 3000m
BEILNGRIES F 147,3km 66 Symmetrisch, Rmin=500m, Rmax=10,0km, Winkel=90, Zylinder R=500m, Max. Höhe ist 3000m
HORNB-ZL-M 122,6km 256 zum vorherigen Wendepunkt, Linie 1000m, Max. Höhe ist 3000m
Gesamt: 302,0km

Tagesbericht
Der Morgen war heiß wie im Juli, das bedutete nichts Gutes. Im Nordwesten war dann gegen Mittag deutlich eine kompakte AC-Bewölkung gut erkennbar, die sehr rasch nach Osten voran kam.
Eine zeitlang schien es dann, dass diese Wolkenfelder im Norden am Hornberg vorbei schleifen (in Hessen waren in 2.000 Metern 75 km/h Wind prognostiziert!)und man über der Alb nochmal eine Wertungstag fliegen kann .
Der Start erfolgte zwar spät, aber zügig, es gab keine Absaufer.
Um 14.29 war dann die Linie frei und Hoffnung kam auf. Aber schon rund eine halbe Stunde später trafen Außenlandemeldung von der ersten Wende Laichingen ein, das waren gerade mal gute 30 km!
Es war in der Tat ein Tag, der es in sich hatte.
Eine ganze Reihe von Favoriten für den Deutschland Pokal der Club-Klasse mussten an eben dieser ersten Wende Laichingen Federn, sprich wertvolle Punkte, lassen. Gutes Steigen unmittelbar nach dem Abflug und eine gute Perspektive in Richtung der Wende verleitete zum zügigen Vorflug, der dann beim Einen oder Anderen direkt in einer Außenladung endete (waren hier tückische Scheerungen im Spiel?). Andere, die sich ein wenig weiter rechts hielten, kamen ungeschoren davon, umrundeten in sicherer Höhe und ab ging die Post mit kräftigem Rückenwind in Richtung Beilngries. Bemerkenswert, dass die mittelhohe Bewölkung schneller voran kam als die Piloten, sie also übherholte. Gut war allerdings, dass es unter der Abdeckung mit bis zu 2 Metern ging! Aber nach Beilngries, gegen den Wind, da war dann Schluß mit Lustig und bei fast 200 Wertungskilometen war für die Tagesbesten der Flug ebenfalls zu Ende.
Alles in allem also dieser Tag also eine echte Herausforderung!
Wertungen . . . Powered by SeeYou
Tagesergebnis (Status: endgültig)
TPl WKZ Pilot Verein Flugzeug Abflug Ziel Dauer km/h km TPunkte StrafPkt.
1. XV Christian Schälicke LSV Burgdorf Std. Libelle 14:40:33 198,1km 327
2. C8 Bernd Goretzki Berliner AeC Std. Cirrus 14:42:41 192,1km 318
3. WL Tobias Welsch AC von Lübeck Std. Cirrus 14:42:57 191,9km 317
4. 53 Karl-Heinz Pfeiffer Bw-LSR Laupheim LS 1 f 14:55:56 190,6km 309
5. CW Ronald Kayser SFC Greifswald DG 100 14:37:34 180,7km 293
6. 3B Bastian Busse LSV Gifhorn ASW 19 14:37:34 180,7km 293
7. HO Thomas Schart FC Schönebeck DG 100 14:43:25 179,6km 291
8. 49 Sigurd Sitte DC Hohenneuffen Club Libelle 14:40:21 152,2km 257
9. F8 Frank Mischo SFG Duisburg Astir CS 14:42:04 152,6km 257
10. 9B Michael Seidel FSG Bork LS 1 f 14:38:25 149,5km 242
11. EN Nils Wedi Booker LS 4 14:41:40 157,0km 240
12. II Bernd Bräuchler SFC Ehingen LS 1 f 14:47:02 108,4km 176
13. TK Dieter Merkle LG Hotzenwald Std. Libelle 14:35:18 96,7km 160
14. BV Dennis Krull FC Schönebeck LS 1 f 14:37:32 98,1km 159
15. J Lucia Steinke SFV Geratshof Landsberg ASW 15 14:34:56 58,8km 97
16. ZG Team Treuter/Haberkern/Hein FLG Schwäbisch Gmünd LS 4 14:50:26 63,0km 96
17. H3 Benjamin Schüle FLG Schwäbisch Gmünd LS 4 14:50:44 62,9km 96
18. IK Ingrid Kothrade LSV Goch Std. Cirrus 14:33:58 57,2km 95
19. JF Paul Grimsel FG Geislingen ASW 19 14:39:45 56,9km 92
20. TM Jens Minard FLG Blaubeuren ASW 19 14:56:30 53,9km 87
21. 5B Wolli Beyer FSV Ravensberg Std. Libelle 14:36:51 33,6km 56
22. R Michael Seischab SFV Geratshof Landsberg ASW 15 14:34:47 33,5km 55
23. KR Dietrich Meier FV Celle Elfe S4 14:32:11 32,5km 55
24. BW3 Markus Schweizer LSV Schwarzwald Std. Libelle 14:56:13 32,5km 54
25. 77 Nica Hampel LSV Bückeburg Weinberg Club Libelle 14:48:07 30,1km 51
26. 69 Peter Szarafinski LSV Füssen Hornet 14:40:21 30,8km 50
27. OS Helmut Kölle FG Geislingen Std. Libelle 14:42:01 30,1km 50
28. BB Tim Altmann LSV Burgdorf ASW 19 14:37:01 29,2km 47
29. RT Tobias Ruck FG Offenburg ASW 19 14:35:55 26,2km 42
30. C3 Benjamin Matthiß FLG Lahr LS 1 f 14:36:01 26,0km 42
31. JS Jürgen Schroeder FG Geislingen DG 300 15:09:49 23,1km 35
32. Y7 Reiner Rühl LSV Bückeburg Weinberg Hornet C 15:02:59 18,6km 30
33. TL Thomas Prögler AC Krs. Bergstraße Heppenheim PIK 20 D 14:42:56 18,0km 28
34. DG Morten Jensen Dan-Glide ApS ASW 15 0
35. 6 Joachim Bohlander LG Hotzenwald Std. Cirrus 0
Maximale Punktzahl Pmax= 720 - Wertung mit Index, N=33; n1=12 ->Tagesfaktor f= 0,455
Gesamtergebnis (Status: endgültig)
GPl. WKZ Pilot(en) Verein Flugzeug GesPkt.
1 49 Sigurd Sitte DC Hohenneuffen Club Libelle 1961
2 53 Karl-Heinz Pfeiffer Bw-LSR Laupheim LS 1 f 1921
3 WL Tobias Welsch AC von Lübeck Std. Cirrus 1873
4 C8 Bernd Goretzki Berliner AeC Std. Cirrus 1862
5 XV Christian Schälicke LSV Burgdorf Std. Libelle 1835
6 ZG Team Treuter/Haberkern/Hein FLG Schwäbisch Gmünd LS 4 1802
7 3B Bastian Busse LSV Gifhorn ASW 19 1766
8 J Lucia Steinke SFV Geratshof Landsberg ASW 15 1698
9 TM Jens Minard FLG Blaubeuren ASW 19 1689
10 5B Wolli Beyer FSV Ravensberg Std. Libelle 1678
11 R Michael Seischab SFV Geratshof Landsberg ASW 15 1645
12 RT Tobias Ruck FG Offenburg ASW 19 1636
13 BW3 Markus Schweizer LSV Schwarzwald Std. Libelle 1624
14 HO Thomas Schart FC Schönebeck DG 100 1590
15 H3 Benjamin Schüle FLG Schwäbisch Gmünd LS 4 1584
16 77 Nica Hampel LSV Bückeburg Weinberg Club Libelle 1564
17 EN Nils Wedi Booker LS 4 1561
18 II Bernd Bräuchler SFC Ehingen LS 1 f 1560
19 KR Dietrich Meier FV Celle Elfe S4 1533
20 69 Peter Szarafinski LSV Füssen Hornet 1521
21 9B Michael Seidel FSG Bork LS 1 f 1515
22 Y7 Reiner Rühl LSV Bückeburg Weinberg Hornet C 1494
23 F8 Frank Mischo SFG Duisburg Astir CS 1483
24 BV Dennis Krull FC Schönebeck LS 1 f 1480
25 C3 Benjamin Matthiß FLG Lahr LS 1 f 1478
26 BB Tim Altmann LSV Burgdorf ASW 19 1475
27 CW Ronald Kayser SFC Greifswald DG 100 1347
28 TK Dieter Merkle LG Hotzenwald Std. Libelle 1108
29 IK Ingrid Kothrade LSV Goch Std. Cirrus 1080
30 OS Helmut Kölle FG Geislingen Std. Libelle 986
31 DG Morten Jensen Dan-Glide ApS ASW 15 949
32 JS Jürgen Schroeder FG Geislingen DG 300 916
33 JF Paul Grimsel FG Geislingen ASW 19 717
34 TL Thomas Prögler AC Krs. Bergstraße Heppenheim PIK 20 D 595
35 6 Joachim Bohlander LG Hotzenwald Std. Cirrus 0
Bilder vom Tag